„Die Nachbarstädte Dessau und Roßlau haben sich am 1. Juli 2007 zu einer neuen kreisfreien Doppelstadt mit dem Namen Dessau-Roßlau zusammengeschlossen. Zwischen beiden Stadtteilen fließt die Elbe.

Die Stadt Dessau-Roßlau und ihre Umgebung ist für Kultur- und Naturfreunde gleichermaßen ein lohnendes Reiseziel. Hier liegen vier von der UNESCO geschützte Stätten auf so engem Raum beieinander, wie nirgendwo sonst in Deutschland. Das Bauhaus, die Meisterhäuser und das Gartenreich Dessau-Wörlitz gehören zum UNESCO-Welterbe, wie auch die Lutherstätten im nur 35 km entfernten Wittenberg. Der gesamte Landstrich, von Wiesen und Wäldern an den Flüssen Elbe und Mulde geprägt, wurde von der UNESCO als Biosphärenreservat Mittelelbe unter Schutz gestellt.

Während sich Dessau als Bauhausstadt einen Namen machte, galt Roßlau als Schifferstadt. Zu den bedeutendsten Bauwerken in Roßlau gehören die aus dem 12. Jhdt. stammende Wasserburg und klassizistische Bauten des Architekten Bandhauer. Die Geschichte von Dessau ist untrennbar mit vielen großen Namen verbunden. Kurt Weill, Wilhelm Müller und Moses Mendelssohn wurden hier geboren. Das Technikmuseum Hugo Junkers erinnert an das Wirken des großen Flugzeugpioniers. Zu entdecken sind auch die Schätze der Museen und Galerien, das große Repertoire des Anhaltischen Theaters und zahlreiche Freizeitangebote.“ (Quelle: http://www.dessau-rosslau-tourismus.de/kulttour/de/touristinfo_service/index.html, abgerufen am 07.01.2017)

Dessau-Roßlau ist mit den UNESCO-Welterbestätten Bauhaus und Dessau-Wörlitzer Gartenreich neben Berlin und Weimar die einzige deutsche Stadt, die zweimal in der Welterbeliste der UNESCO vertreten ist.“(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dessau-Ro%C3%9Flau#Kultur_und_Sehensw.C3.BCrdigkeiten; abgerufen am 07.01.2017)

Schlösser und Gärten

Theater und Museen

Weltliche Bauwerke

„Bauhausbauten – das `moderne Bauen`

  • Bauhaus Dessau mit Museum und audiovisueller Führung
  • Meisterhäuser
    • Haus Feininger (Kurt-Weill-Zentrum)
    • Haus Muche-Schlemmer
    • Haus Klee-Kandinsky
    • Gropiushaus, zerstört, nur noch Keller vorhanden, Ticketverkauf, Café und Bücher-Shop
  • Siedlung Dessau-Törten mit Konsumgebäude und Stahlhaus, Laubenganghäusern sowie Haus Fieger
  • Kornhaus, 1930 von Carl Fieger erbautes Ausflugs-Restaurant

Andere historische Gebäude

Bedeutende Bauten nach 1945

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Dessau-Ro%C3%9Flau#Kultur_und_Sehensw.C3.BCrdigkeiten; abgerufen am 07.01.2017)

 [Wird noch fortgesetzt …]
Advertisements